Heft 32: Dezember 1997

Inhalt

  • AufsätzeBjörn Marnau:
    "Im Kampf gegen den Weltfeind"
    Schleswig-Holstein und der Spanische Bürgerkrieg [7 Abb.]
  • Thomas Pusch:
    "Spaniens Himmel ..." und auch für Schleswig-Holsteiner Antifaschisten "keine Sterne": ihr Weg durch den Spanischen Bürgerkrieg [4 Abb.]
  • Alex van Gurp:
    Die Treppe, die immer steiler wurde, oder "Was die Briefe zu erzählen haben"
    Mit einer Vorbemerkung von Peter Meyer-Strüvy [6 Abb.]
  • Gerhard Hoch:
    Jagd auf sowjetische Kriegsgefangene
    Englisch-deutsche Einsatzgruppe in Hartenholm, Mai 1945 [4 Abb.]
  • BerichteFrank Omland:
    Ganz normale Männer.
    Ein Theaterprojekt in Hamburgs StraßenFrank Omland / Isgard Rhein:
    "Wenn einer eine Reise tut".
    Exkursion des Arbeitskreises Alternative Stadtrundfahrten im Landesjugendring Hamburg nach Prora
  • Frank Omland:
    Erfahrungsaustausch norddeutscher Geschichtswerkstätten
    Ein Treffen in Rostock
  • RezensionenChristina Gallo:
    Martha Hückstaedt, Martha H.: ein Frauenleben zwischen Hamburg und Holstein. Hrg. u. bearb. von Jens Michelsen und Rita Bake, Hamburg 1997
  • Thomas Schulze:
    Peter Reichel (Hrg.): Das Gedächtnis der Stadt. Hamburg im Umgang mit seiner nationalsozialistischen Vergangenheit, Hamburg 1997
  • Frank Omland:
    Frank Kürschner-Pelkmann: Jüdisches Leben in Hamburg. Ein Stadtfürer, Hamburg 1997
  • Lawrence D. Stokes:
    K. Dohnke / D. Stein (Hrg.): Gustav Frenssen in seiner Zeit. Von der Massenliteratur in der Kaiserzeit zur Massenideologie im Nationalsozialismus, Heide 1997Frank Omland:
    Frank Bajohr: "Arisierung" in Hamburg. Die Verdrängung jüdischer Unternehmer 1933 - 1945, Hamburg 1997

 

Verzeichnis der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Pressespiegel