Heft 33/34: September 1998 (vergriffen)

Geschichte und Biografie

Jüdisches Leben, Nationalsozialismus und Nachkriegszeit in Schleswig-Hostein

Festschrift für Erich Koch

Inhalt

  • Thomas Pusch / Eckhard Colmorgen:
    Vorwort
  • Karin Ruppel-Diestel / Berthold Diestel:
    Über Erich Koch
  • Bettina Reichert:
    "... daß er keinen Ort wisse, wohin er sich begeben könne."
    Juden in Leck
  • Falk Ritter:
    Scharlatane, Heildiener und Parteigänger
    Heilpraktiker und Mediziner im Kreis Schleswig (1889 - 1950)
  • Claus Heinrich Bill:
    Organisation und Finanzierung der Landvolkbewegung in Schleswig-Holstein 1928-1933
  • Ralf Mertens:
    "... eine neue Machtposition für die Bewegung zu schaffen."
    Preetz im Nationalsozialismus
  • Gerhard Paul:
    "Von Judenangelegenheiten hatte er bis dahin keine Ahnung."
    Herbert Hagen, der Judenreferent des SD aus Neumünster
  • Bernd Philipsen:
    Tinte floß übers Hakenkreuz
    Dr. Arnold Kalisch - ein verfolgter Pazifist und Jude
  • Felicitas Glade:
    Rechtsanwalt Weber und die Moral der Rendsburger Kreisleitung
  • Björn Marnau:
    "Transport nach Sachsenhausen"
    Zur Aktion "Arbeitsscheu Reich" in Schleswig-Holstein (Juni 1938)
  • Bettina Goldberg:
    Mit einem Kindertransport nach Großbritannien
    Drei ehemalige Kieler erinnern sich
  • Stephan Linck:
    Fahndung nach Kriegsverbrechern
    Die Field Security Section (FSS) in Schleswig
  • Sigrun Jochims:
    "Lübeck ist nur eine kurze Station auf dem jüdischen Wanderweg"
    Die Situation der Juden in Schleswig-Holstein 1945-1950 im Spiegel der Zeitungen Undzer Schtime, Wochnblatt und Jüdisches Gemeindeblatt
  • Christoph Schaumann:
    "Abgeblaßte Alpenveilchen", "Russenkinder" und "unsichere Kantonisten"
    Aufschlussreicher Beifang eines Quellenstudiums in Archiven der freien Wohlfahrtspflege
  • Thomas Pusch:
    "... es tut mir leid um Deutschland!"
    Die Entschädigungsakten als Quelle für die Exilforschung
  • Frauke Dettmer:
    "Ich bin gesund und es geht mir gut."
    Briefe aus Konzentrationslagern und GhettosHendrike van Bergen / Alfred Ebeling / Christian Radtke:
    Der Gesprächskreis Erzählte Geschichte in Schleswig
    Erfahrungen und Ergebnisse aus der Arbeit einer lokalen Geschichtswerkstatt
  • Frank Omland:
    Lexika und Chroniken zum Nationalsozialismus
    Eine Vorstellung bekannter und wichtiger Bücher

Mitarbeiterverzeichnis