Informationen zur Schleswig-Holsteinischen Zeitgeschichte 31 (Juni 1997)

Cover 31

Inhalt

Aufsätze

  • Lawrence D. Stokes:
    "Wegbereiter des neuen nationalen Werdens"
    Der "Stahlhelm, Bund der Frontsoldaten" in Eutin, 1923 - 1934
  • Frauke Dettmer:
    Eine privilegierte Mischehe in Rendsburg
  • Claus Heinrich Bill:
    "Unser Hauptziel: Das Dritte Reich!"
    Der Wehrwolf in Schleswig-Holstein 1923 - 1933

 

Berichte

  • Gerhard Hoch:
    Rudolf Freisler und die Kirche
  • Gerhard Hoch / Michael Schwer:
    Brief an Überlebende des Todesmarsches von Auschwitz nach Holstein
  • Frank Omland:
    Die braune Hansestadt - ein Hamburger Stadtrundgang
  • Thomas Pusch:
    Die Erfahrungen des politischen Exils und der Remigration. Schleswig-Holsteiner EmigrantInnen und das skandinavische Exil (1933 - 1960)
  • Bettina Goldberg:
    Zur Sozialgeschichte des Terrors am Beispiel der Verfolgung der jüdischen Bevölkerung Schleswig-Holsteins 1933 - 1945. Vorstellung eines Forschungsprojektes
  • Christian Rathmer:
    Zwangsarbeiter in Lübeck - eine Ausstellung
  • Eckhard Heesch / Michael Wunder:
    Grafenecker Erklärung zur Bioethik:
    Die Erklärung

 

Rezensionen

Sabine Zeis:
Claus Füllberg-Stollberg (u. a. Hrg.): Frauen in Konzentrationslagern. Bergen-Belsen; Ravensbrück, Bremen 1994

Carsten Schröder:
Léon Schirmann: Justizmanipulationen. Der Altonaer Blutsonntag und die Altonaer bzw. Hamburger Justiz, 1932 - 1994, Berlin 1995

Andreas Wagner:
Beate Behrens (u. a. Hrg.): Mecklenburg in der Zeit des Nationalsozialismus, Rostock 1995

Axel Jochen Pioch:
Hans-Werner Prahl (Hrg.): Uni-Formierung des Geistes. Universität Kiel im Nationalsozialismus. Bd. 1, Kiel 1995

 

Verzeichnis der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Pressespiegel